Schmerzzentrum

mehr…

Schmerzen kennt jeder. Sie gehören als an eine unangenehme Sinneserfahrung von Geburt an zu unserem Leben. Sie haben aber auch eine Lern- und Warnfunktion für unseren Körper. In den meisten Fällen lassen sich Schmerzen, sofern die Ursache bekannt ist, gut behandeln.

Wenn die Schmerzen nicht ausreichend gelindert werden, entsteht im Rahmen komplizierter neurobiologischer Umbauvorgänge in unserem Gehirn ein chronischer Schmerz, der seine Warnfunktion verloren hat. Zur Behandlung dieser chronischen Schmerzen ist eine besondere Therapie unter Einbeziehung verschiedenster Fachdisziplinen notwendig.

In unserer Schmerzklinik können wir Sie mit Ihren akuten oder chronischen Schmerzen ambulant behandeln. Hierzu benötigen wir einen Überweisungsauftrag Ihres behandelnden Arztes. Sollte die ambulante Behandlung zum Beispiel wegen erheblicher Vorerkrankungen nicht ausreichend sein, können Sie stationär in unserer Schmerzklinik aufgenommen werden. Nur bei uns im Schmerzzentrum am RKK stehen in Bremen 14 stationäre Betten für die Behandlung schwer chronischer Schmerzkranker zur Verfügung.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Rückenschmerzen- Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • Nervenschmerzen und neuropathische Schmerzsyndrome
  • Zentrale Schmerzen
  • Schmerzen bei Tumorerkrankungen
  • Chronische Unterbauchschmerzen
  • Schmerzen bei neurologischen Erkrankungen
  • Schmerzen bei Rheuma und Osteoporose
  • Schmerzen bei psychischen Erkrankungen
  • Schmerzen bei Durchblutungsstörungen
  • Schmerzen in besonderen Lebenslagen

Sprechstunden

Sprechstunden der Schmerzambulanz:
Do. 10:00 – 13:00 Uhr
Fr. 10:00 – 14:00 Uhr

Morbus Sudeck-Sprechstunde:
Di. 10:00 – 13:00 Uhr

Kopfschmerz-Sprechstunde:
Mi. 10:00 – 13:00 Uhr

Privatsprechstunde Dr. Ulma
Mi. 14:00 – 16:00 Uhr

Termine in der Schmerzambulanz

Für einen Termin als ambulanter Patient wenden Sie sich bitte telefonisch an das Sekretariat des Schmerzzentrums. Dort wird ein persönlicher Schmerzfragebogen für Sie angelegt, den Sie auf dem Postweg zugeschickt bekommen und bitte komplett ausgefüllt zurücksenden. Ihren Termin erhalten Sie ebenfalls schriftlich von uns.

Bei Schmerznotfällen bitten Sie Ihren Hausarzt, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen.

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0