Medizinische Ausbildung

Karriere und Ausbildung

Famulatur

Ihre ersten Erfahrungen in praktischen ärztlichen Tätigkeiten können Sie im Rahmen Ihrer Famulatur bei uns sammeln. Unsere Ärzte- und Pflegeteams stehen Ihnen stets zur Seite.

Wir ermöglichen Ihnen einen strukturierten, intensiven fachlichen Einblick in ihr zukünftiges Berufsfeld und integrieren Sie in den Stationsalltag. Schritt für Schritt möchten wir Sie mit den diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten des jeweiligen Fachgebietes vertraut machen. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, an hausinternen Fortbildungen teilzunehmen und in andere Fachgebiete hinein zu schnuppern.

Bitte informieren Sie sich auf unseren einzelnen Klinikseiten über Schwerpunkte und Leistungsspektrum und nehmen für Ihre Bewerbung direkt Kontakt mit der entsprechenden Klinik auf.


Praktisches Jahr

Für Studenten im Praktischen Jahr (PJ) bieten wir eine sattelfeste klinisch-praktische Ausbildung mit Einbindung in den Routinebetrieb, denn wir möchten Sie bestmöglich auf Ihre künftige Tätigkeit und Ihre Verantwortung als Arzt vorbereiten.

Das Rotes Kreuz Krankenhaus (RKK) ist als einzige Bremer Klinik seit Oktober 2005 Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover. Patienten finden eine moderne Klinik der Akutversorgung und der überregionalen, hoch spezialisierten Medizin vor. Im Haus sind die Wege kurz, die Fachabteilungen und Zentren arbeiten interdisziplinär zusammen. Gefäß- und Rheumazentrum repräsentieren überregionale Versorgungsschwerpunkte für ganz Nordwestdeutschland. Die Schmerzklinik am RKK verfügt über 14 stationäre Betten – das ist einmalig in Norddeutschland.

Die PJ-Vergütung beträgt monatlich EUR 649,- ggf. abzüglich Unterkunft bei Unterbringung in Gästezimmern der Klinik (begrenzte Kapazitäten) und Verpflegung. Informationen hat Frau Lorentz unter Tel. 0421 / 55 99-511.

Informationen von Medizinstudenten für Medizinstudenten und Berichte über PJ-Tertiale im RKK finden Sie auch auf www.pj-ranking.de.

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0